Foto Gudrun Böteführ Gudrun Böteführ, geboren 1951 in Hamburg
1975 Abschluss des Fachschulstudiums für Sozialpädagogik mit Staatsexamen; an der Fachschule für Sozialpädagogik Hamburg-Altona
bis 1991 In sozialen Einrichtungen tätig
seit 1991 Freie Mitarbeiterin beim Jugendamt Hamburg
seit 1987 Schwerpunkt der beruflichen Fortbildung; Märchen und ihre Bedeutung in der sozialen Tätigkeit
seit 1989 Märchenerzählerin
seit 1992 Märchentherapeutin
seit 1998 Entwicklung und Aufbau der Märchen-Chakra-Therapie (MCT)
seit 2002 Heilpraktikerin für Psychotherapie
seit 2003 Dozentin für Märchenfortbildung für alle sozialen Berufe
seit 2005 Dozentin für MCT
seit 2007 Supervisor für MCT
seit 2010 Leiterin des Instituts für märchentherapeutische Weiterbildung und Erzählkunst